Wirkungsweise von Reiki

REIKI, Brigitte Hellebrand

Alles Leben ist Energie.

Durch Zusammenwirken der Kräfte des Magnetfelds der Erde und der Photonenenergie des Kosmos entsteht lebensnotwendige Energie.

 

Dadurch wird beispielsweise erst das Wachstum eines Samenkorns zu einer Pflanze möglich.


Alle Lebewesen benötigen Energie, welche wir uns ständig von außen (z. B. Sonnenlicht, Ernährung) und innen (z. B. gute Gedanken, Liebe,  Begeisterung, Motivation) zuführen. Wir befinden uns im ständigen Energieaustausch mit unserer Umgebung.

 

Durch äußere oder innere Störungen ist es möglich, dass sich unsere eigene, für jeden Menschen individuelle Grundschwingung ändert.


Bei Reiki fließt gebündelte gesunde Energie durch den Reiki-Kanal des/der TherapeutIn. Dabei werden starke messbare energetische Felder erzeugt. Die Energieaufnahme erfolgt ohne Zutun automatisch bei entsprechender Bereitschaft. Dadurch ist eine Wiederherstellung der körpereigenen Grundschwingung möglich – wie bei der Reset-Taste am Computer: „auf Werkseinstellung zurücksetzen“.


Energetische Methoden wie REIKI helfen somit, das Energieniveau auszubalancieren, die natürlichen Schwingungskreise wieder herzustellen und somit die Selbstheilung zu ermöglichen.